Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Aktuelle BerichteAktuelle Berichte

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten
  3. Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte

Ansprechpartner

Markus Zimmermann
Ausbildung, Blutspende und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0961 3900217

Edeltraud Sperber geht beim BRK Weiden-Neustadt in Ruhestand

Seit September 1975 arbeitet Edeltraud Sperber beim Rotkreuz-Kreisverband Weiden-Neustadt/WN. Zum Ende des Monats geht die 63-jährige stellvertretende Kreisgeschäftsführerin in den Ruhestand. Ihre Aufgaben waren vor allem Kassenführung und Personalverwaltung. Waren es Ende der 80er-Jahre noch 70 Beschäftigte, für die sie Verantwortung trug, so sind es inzwischen 600. Hinzu kommen 150 Mitarbeiter im Impfzentrum sowie früher die Zivil- und jetzt die Bundesfreiwilligendienstleistenden.

Ehrenamtlich ist Edeltraud Sperber seit 1975 als Mitglied des Kreisauskunftsbüros/ Arbeitskreis Suchdienst…

Weiterlesen

Lions Neustadt spenden Tablets an BRK-Seniorenheime

Ältere Menschen, insbesondere in Alten- und Pflegeheimen, müssen immer noch mit Einschränkungen leben, hat der Lions-Club Neustadt/WN-Lobkowitz beobachtet. Durch Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen führten fehlende Kontakte zu Verwandten und Bekannten zu großer Einsamkeit. Mit dem bundesweiten Lions-Projekt „Wir verbinden Sie“ wollen die „Löwen" einen Beitrag dazu leisten, dass Senioren per Internet mit ihren Liebsten mit Bild und Ton in Verbindung bleiben, teilt der Service-Club mit.

Der Lions-Club Neustadt/WN-Lobkowitz hat dazu kürzlich in Weiden mit dem damaligen Präsidenten Yul Regler und…

Weiterlesen

Holunderfest im BRK-Seniorenheim Erbendorf

Die Corona-Regeln werden lockerer, alle Senioren und Mitarbeiter sind geimpft. Für Heimleiter Andreas Wöhrl ein Grund, im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim gemeinsam ein Holunderfest zu feiern. Bei hochsommerlichen Temperaturen feierten die Bewohner im Garten. Für das leibliche Wohl sorgte Sieglinde Legat. Da hieß es: „alles Holunder“, von selbstgemachtem Holundersirup über Holunder-Köichla und Holundersaft bis zum Holundereis reichte das Angebot.

Immerhin, Holunder ist gesund und hilft bei vielen Erkrankungen. Entsprechend war der Appetit der Senioren auf all diese Schmankerl, begleitet von…

Weiterlesen

Fabian Ram neuer BRK-Bereitschaftsleiter

Fabian Ram neuer BRK-Bereitschaftsleiter Weiterlesen

Auszeichnung für ehrenamtliche "Blaulicht-Helden"

Redlich verdient haben sich sieben Vertreter von Technischem Hilfswerk und Rotem Kreuz die Staats- Ehrenzeichen in Silber und Gold. Das sagte Weidens Oberbürgermeister Jens Meyer bei der Verleihung. Weiterlesen

Neuer Heimbeirat im BRK-Seniorenheim Erbendorf

Die Bewohner des BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheims haben einen neuen Heimbeirat. An der Spitze steht weiter als Vorsitzender Fritz Schreyer. Heimleiter Andreas Wöhrl begrüßte die Neugewählten mit Blumen. Er freute sich, dass die gewählten Mitglieder ihr Amt angenommen haben. Dem Heimbeirat gehören an: Fritz Schreyer als Erster Vorsitzender und Lisbeth Lotter als Zweite Vorsitzende sowie Rudolf Schraml, Anna-Maria Köllner und Birgitte Karl.

„Der Heimbeirat ist das Sprachrohr der Bewohner“, führte Heimleiter Andreas Wöhrl aus. Nach den Corona-Lockerungen können die Senioren jetzt wieder…

Weiterlesen

Licht der Menschlichkeit und Hoffnung

Fackellauf durch Bayern mit Ziel Solferino Weiterlesen

273 Tage Katastrophenfall in Bayern – Katastrophenschutz hat Stärke und Leistung bewiesen

Ministerpräsident Dr. Markus Söder kündigte am 04.06.2021 an, zum kommenden Montag, 07.06.2021 den Katastrophenfall im Freistaat Bayern aufheben zu lassen. Dies nimmt BRK-Präsident Theo Zellner zum Anlass, den vielen ehren- und hauptamtlichen Katastrophenschützerinnen und -schützer zu danken. Weiterlesen

Ein Dankeschön für alle Helferinnen und Helfer

Die Bereitschaft Rothenstadt bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfer. Weiterlesen

Weiherhammer – Große Spende an den HvO Haidenaabtal

Große Freude, aber auch Dankbarkeit herrschte bei den Ehrenamtlichen des Helfer vor Ort (HvO) Haidenaabtal nachdem die Nachricht über eine großzügige Spende der BHS Corrugated Weiherhammer eintraf. Der Konzern spendete 5000 Euro für ihre ehrenamtliche Hilfe.

Auf dem Gelände der BHS wurde der Scheck von Dominique Ehmann und Thomas Wiesneth an die Helfer aus Mantel und Weiherhammer überreicht. Wiesneth betonte die Wichtigkeit dieses Ehrenamtes und bedankte sich dafür. „Im Umkreis gibt es viele Firmen, auch die BHS, die auf diese schnelle Hilfe im Notfall angewiesen sind“, so Wiesneth.

BRK-Krei…

Weiterlesen

Seite 3 von 35.